Eine Gruppe Kommilitonen hat letztens während einer Präsentation auf eine ziemlich coole Art das Publikum mit einbezogen. Wir konnten mit unseren Smartphones und Laptops während der Präsentation ein paar Fragen der Gruppe beantworten und die Ergebnisse in real-time verfolgen. Die Gruppe hat dafür auf den Dienst Mentimeter zurückgegriffen, der unter anderem auch von Firmen und Institutionen wie Microsoft, Intel, Daimler, Accenture, Uber und der Harvard University eingesetzt wird.

Ihr könnt euch auf Mentimeter.com registrieren und mit der kostenlosen Lizenz 2 Fragen pro Präsentation erstellen. Wenn euer Publikum über ein internetfähiges Gerät verfügt, kann es live während der Präsentation eure Fragen beantworten und die Resultate mit euch in real-time betrachten. Ihr müsst dann lediglich während der Präsentation auf eure jeweilige Mentimeterseite gehen, welche dem Publikum einen Code für eure Umfrage anzeigt. Alternativ dazu, könnt ihr euch auch das PowerPoint Plugin von Mentimeter herunterladen, welches dann die Umfragen nahtlos in eure PowerPoint Präsentation einbaut. Euer Publikum kann dann einfach auf www.menti.com euren Code eingeben und eure Fragen anonym beantworten.

Meiner Meinung nach ist dies eine coole Idee, um der Präsentation etwas Pepp zu geben und das Publikum interaktiv mit einzubinden.

Nächster Tipp Vorheriger Tipp